67. OFFICE Kongress Das Jahrestreffen für professionelle Assistenz- und Office-Kräfte

28. - 29. März 2019 in Hamburg

08:45 - 9:00 Uhr Margit Gätjens Kongressbeginn – Begrüßung durch OFFICE Seminare und Moderatorin Margit Gätjens
Moderatorin: Margit Gätjens, diesjährige Moderatorin und Inhaberin der Planolog® Organisationsberatungs GmbH

Für die Effekte, die Industrie 4.0, Digitalisierung und Globalisierung auf die Arbeitswelt haben, hat sich der Begriff VUKA-Welt eingebürgert: Die Zeiten sind volatil, unsicher, komplex und ambivalent. Auch im Office-Management sind diese sichtbar. Bei vielen ist noch gar nicht richtig angekommen, wie sehr die Digitalisierung auch ihre Arbeitswelt verändert hat und es noch weiterhin wird. Und wenn doch – so hat die TU München herausgefunden – treibt nur jede/r fünfte Mitarbeiter/in diese Veränderungsprozesse voran, jede/r zweite dagegen gilt als „Bremser“.


Eine der zentralen Herausforderungen für viele Unternehmen mündet in folgender Frage: Wie schaffen wir es, all die nötigen, teils unbequemen Veränderungen so an unsere Mitarbeiter heranzutragen, dass diese den digitalen Wandel aktiv gestalten? Dass sie beherzt anpacken und sich gar dafür mitverantwortlich fühlen, statt darauf zu hoffen, dass „schon alles nicht so heiß gegessen wird, wie´s gekocht wird“? Und wie kann Ihre Rolle als Assistenz dabei aussehen?


Für viele bedeutet das eine radikale Änderung ihrer Haltung. Appelle wie „Veränderung als Chance nutzen!“ genügen nicht. Es braucht klare Strategien, die Lust machen auf Veränderung. Die Energien freisetzen. Die Mut machen. Genau darum geht es in diesem Vortrag.

10:00 – 10:30 Uhr Kaffeepause: Zeit für Ihren Austausch

Jetzt ist Schluss mit E-Mail-Flut, Meeting-Marathons und „Nur-kurz-mal-zwei-Minuten“-Unterbrechungen! Bis zu 4 Stunden pro Tag für die wesentlichen Aufgaben gewinnen? Das geht. Mit Systematik werden Prioritäten wieder das, wofür das Wort steht. Erfahren Sie, wie Sie in kürzerer Zeit mehr erreichen und wo Ihre Entwicklungspotenziale schlummern. Optimieren Sie Ihre Prozesse, Gewohnheiten und eliminieren Sie Ihre persönlichen Zeitfresser. So realisieren Sie den Traum von mehr Zeit und einer gewinnbringenden Zusammenarbeit mit Ihrer/Ihrem Chefin/Chef. Christine Walker zeigt Ihnen, wie Effizienzsteigerung trainiert werden kann! Der Vortrag für alle Effizienz und Mini-Max-Fans.

  • Bis zu vier Stunden Zeit pro Tag für die wesentlichen Aufgaben gewinnen
  • Mit der Leistungsdiagnostik zum Highspeed Office und mehr Produktivität
  • Spürbare Entlastung für die/den Chefin/Chef
  • Mehr Anerkennung für die Assistenz
  • Möglichkeiten für mehr Freiräume zur Weiterentwicklung schaffen

Ein paar Worte von Christine Walker an Sie:




Sie haben die Möglichkeit vor Ort das Fachbuch "Freie Tage in der Chefetage" von Christine Walker zu erweben:


Mehr Zeit haben ist der Wunsch fast aller Führungskräfte. Wie kann man aber Zeit einsparen, ohne dass die Leistung leidet? Und wie gelingt es, mehr Zeit für die eigentlichen Aufgaben oder auch für Freizeit zu haben, und sogar die Effizienz zu steigern? Christine Walker, erfolgreiche Unternehmerin und Management Coach, erklärt, wie Führungskräfte sich selbst – und in Zusammenarbeit mit Assistenten und Teams – zeitsparender organisieren und so bis zu 20 Prozent mehr freie Zeit gewinnen können.


Nur für Kongressteilnehmer/innen: 12,99 € statt 19,99 €

11:30 – 11:45 Uhr Kurze Erfrischungspause

Die Digitalisierungsflut hat deutsche Unternehmen erfasst. Führungskräfte stehen auf einmal im Spagat zwischen Tagesgeschäft managen und Innovationen treiben. Entsprechend hektisch ist es in der Position der Assistenz. Nicht nur Ihre Aufgaben, auch Ihr Berufsbild verändert sich unausweichlich. In diesen Zeiten des Wandels ist es nicht immer leicht, wirkungsvoll zu sein. Dagegen erscheint es einfach, sich in Trägheit, Tagesgeschäft und Dringlichkeiten zu verzetteln.


Freuen Sie sich in diesem Vortrag auf eine praxisnahe Perspektiven, die Ihnen Impulse gibt, Zukunft wirkungsvoll mitzugestalten. Warum tun wir uns im Büroalltag so schwer damit? Wie kann es besser gehen? Und welche wesentlichen Fragen sollten gestellt werden?


Erleben Sie in diesem Vortrag eine pragmatische Sichtweise mit provokanten Thesen.

  • Umsetzungs-Fallen: Quellen des Widerstands
  • Aufbruch vs. Stabilität: Was davon wird durch Ihre Unternehmenskultur verstärkt?
  • Umgang mit Fehlern: Weswegen eine Fehlerkultur gefährlich ist
  • Streitkultur: eine ausgestorbene Tugend als Basis für erfolgreiche Digitalisierung
  • Fokus: die Spielregeln für echten Durchbruch

Ein paar Worte von Peter Holzer an Sie:


12:45 – 13:45 Uhr Gemeinsames Mittagessen im Hotelrestaurant

Achtung! Die Workshop-Plätze sind begrenzt. Frühzeitige Anmeldung sichert Ihren Platz.

A1 It takes two to tango!

Wirksame Kommunikation mit "Millenial Bosses" & Co.

Egal, ob Sie es mit einem "Millennial Boss", einem Chef aus der Ferne oder "Do-it-yourself"-Vorgesetzten zu tun haben – die jeweils passende Kommunikation ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Erfahren Sie, wie einfach vieles geht, wenn Sie erst den richtigen Draht gefunden haben!

  • Nie wieder Missverständnisse: Mit dem 4-Farben-Modell verstehen, wie Sie und andere ticken
  • So verschaffe ich mir Gehör: Wirksames Selbstmarketing
  • Zum Winning-Team dank "Chef-User-Manual"


Referentin: Christine Walker

A2 Heikle Botschaften
Der unsichtbare Code von Status, Macht und Einfluss

Heikle Botschaften und schwierige Situationen gehören zu Ihrem Tagesgeschäft: Absagen erteilen, schwierige Kunden und Kollegen zufriedenstellen ... bis hin zum Dialog mit dem pubertierenden Teenager zu Hause. Doch wie platzieren Sie Ihre Botschaften souverän – und halten sich gleichzeitig aus der Schusslinie? Peter Holzer zeigt Ihnen, wie Sie diesen Spagat erfolgreich meistern.


Persönlichkeiten, die den Mut haben, auch schwierige Themen anzupacken, sind gefragt. Seien Sie ein Brückenbauer, der in der Lage ist, zwischen unterschiedlichen Gruppen und Interessen zu vermitteln und Lösungen zu entwickeln.


Peter Holzer enthüllt Ihnen den unsichtbaren Code von Status, Macht und Einfluss. Freuen Sie sich auf überraschende und konkrete Antworten aus der Praxis.

  • Wie Sie heikle Botschaften souverän platzieren – und sich dabei aus der Schusslinie halten
  • Erfolgreicher Umgang mit dominanten Gesprächspartnern
  • Unruhe erkennen, Ruhe zulassen
  • Gewinnen Sie Respekt und natürliche Autorität – gerade in schwierigen Situationen
  • So schätzen Sie Menschen schnell und richtig ein
  • Macht vs. Einfluss – Antworten zur wertschätzenden Führung


Referent: Peter Holzer

A3 Bestform im Business:

Dauerhafte Spitzenleistungen durch den richtigen Mix aus Karriere und Lebensart

Das (Arbeits-)Leben wird immer komplexer, dynamischer und turbulenter: Eine Umstrukturierung jagt die nächste, ein Projekt folgt auf das andere, Prozesse müssen optimiert und die Effizienz gesteigert werden. Und wir wollen doch so vieles unter einen Hut bringen: Beruf und Partnerschaft, Familie und Gesundheit, Sport und Geld, Kultur und Hobbys, Wohnen und Umwelt und und und … Das nennt man dann Work-Life-Balance.


Sie fragen sich, wie Sie all den Anforderungen gerecht werden können, ohne überfordert zu sein? Und wie es Ihnen gelingen kann, sich dabei auch noch die Freude am Leben zu bewahren? In diesem Workshop geht es darum, wie Sie Ihren ganz individuellen Lebenscocktail mixen und scheinbare Gegensätze miteinander vereinbaren können.

  • Wie Sie es schaffen, in einer immer komplexer, dynamischer und turbulenter werdenden (Arbeits-)Welt alles unter einen Hut zu bringen
  • Anforderungen gerecht werden, ohne sich überfordert zu fühlen
  • Wie Sie motiviert, gesund und dauerhaft Spitzenleistungen bringen können


Referent: Ralph Goldschmidt

A4 Das neue Arbeitsumfeld:

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Generation XYZ und internationalen Partnern

Als Assistenz arbeiten Sie täglich mit den verschiedensten Menschen zusammen. Diese unterscheiden sich nicht nur in Ihrer Persönlichkeit. Immer öfter haben Sie es auch mit unterschiedlichen Generationen und Kulturen zu tun.

Lernen Sie in diesem Workshop, wie Sie Ihre Stärken noch besser einsetzen und typengerecht agieren können, um Unterschiede zu überwinden und diese als Chance zu nutzen. Für eine professionelle Chefentlastung 4.0!

  • Die Analyse: Diese unterschiedlichen Persönlichkeiten arbeiten in Ihrem Umfeld
  • Lernen Sie die Unterschiede der einzelnen Persönlichkeitstypen kennen und wie Sie typengerecht auf Ihr Gegenüber zugehen können
  • Umgang mit den unterschiedlichen Generationen leichtgemacht – so optimieren Sie die Zusammenarbeit mit Generation XYZ
  • Herausforderungen im interkulturellen Kontext: Das müssen Sie im Umgang mit internationalen Kollegen und Partnern beachten
  • Unterschiede überwinden und neue Chancen nutzen
  • Erfolgsfaktor „Ich“: Erstellen Sie Ihr eigenes Persönlichkeitsprofil und Ihren individuellen Entwicklungsplan


Referentin: Dunja Schenk

A5: High Performance durch Fokustraining:
Wie Sie Komplexität konzentriert und gelassen bewältigen

Schnell wechselnde Prioritäten, häufige Unterbrechungen, hohe Arbeitslast unter Zeitdruck und häufige Veränderungen prägen heute den Arbeitsalltag im Office-Management. Um Ihre Chefin/Ihren Chef in einer globalen Welt von zunehmender Komplexität noch wirksamer zu unterstützen, müssen Sie das „Fokussieren“ beherrschen. Nutzen Sie Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften: alles Wichtige mitbekommen und die richtigen Dinge schnell und konzentriert erledigen.

  • Wie Wahrnehmung, Aufmerksamkeitsfähigkeit und Ihr Gedächtnis funktionieren und zusammenspielen
  • Nützliche Fokus-Skills für Ihren Arbeitsalltag
  • So bleiben Sie hoch konzentriert, auch wenn die Umgebung laut, schnell und chaotisch ist
  • Bleiben Sie in Ihrer Mitte und lernen Sie, wie Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit verbessern
  • Ihr Gedächtnis stärken, Ihren Arbeitsspeicher trainieren und dabei entspannt und gut gelaunt bleiben


Referentin: Margit Gätjens

16:30 – 19:00 Uhr Ihre Freizeit für Erholung, Shopping oder Sightseeing in München

In dieser Show werden Artistik, Tanz und Schauspiel zu einem perfekten Ganzen. Tauchen Sie ein in die Welt der Kunst und nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Gespräche mit Kolleginnen/Kollegen, sowie Referentinnen/en zu vertiefen.


Achtung: Die Plätze sind begrenzt. Frühe Anmeldung sichert Ihren Platz!

Das beste Argument, mit einem Menschen zu kommunizieren, ist der Mensch selbst. Also muss er gestärkt und nicht verbogen werden. Wenn Sie nur lernen, rhetorisch geschulter zu kommunizieren, mag das Gespräch „gut ausgehen“, aber das Verhältnis zu Ihrem Gesprächspartner ist eventuell gestört. Oft sind es nicht die Worte, die zu Problemen führen, sondern die Art und Weise, wie etwas gesagt wird.
Lernen Sie in diesem Vortrag, wie man umfassender an Gesprächssituationen im Business-Alltag herangeht – immer mit dem Ziel, besser und authentischer zu kommunizieren und damit beruflich und privat erfolgreicher zu werden.
Im digitalen Zeitalter muss Ihnen eines bewusst sein: Je ähnlicher Ihre Dienstleistung oder Ware, je größer die Auswahl im Internet, je mobiler der Kunde, desto wichtiger ist eine unverwechselbare Kontaktperson.
Michael Rossié zeigt Ihnen, wie Sie bei jedem Gesprächspartner den richtigen Ton treffen und damit sympathischer und souveräner wirken – das kann kein Roboter!

Ein paar Worte von Michael Rossié an Sie:


Achtung! Die Workshop-Plätze sind begrenzt. Frühzeitige Anmeldung sichert Ihren Platz.

B1 Souveränes Verhalten in schwierigen Gesprächen:

Rhetorische Meistertipps einfach angewandt

Gut zu kommunizieren haben wir alle nie gelernt. Aber es entstehen im Alltag sehr häufig schwierige Gesprächssituationen, die sich nicht vermeiden lassen. Besonders hier möchten wir souverän wirken und uns auch wirklich so fühlen.

Deutlich „nein“ sagen können, Kritikgespräche führen oder schlagfertig sein, wenn Sie jemand ohne jede Vorwarnung angreift. In diesen Situationen ist es wichtig, den „richtigen Ton“ zu treffen.


Lernen Sie, wie Sie motivierend und überzeugend kommunizieren und wie Sie nie wieder erleben müssen, dass Ihnen die richtigen Antworten erst Stunden später einfallen. Ihre Laune und damit Ihre Lebensqualität hängen ganz entscheidend davon ab, wie gut Sie mit anderen Menschen kommunizieren können. Denn Sie haben es selbst in der Hand, wie gut Sie mit anderen zurechtkommen.

  • Unangenehme Gespräche sind unvermeidbar: So treffen Sie den richtigen Ton
  • Souverän wirken und sich auch wirklich so fühlen
  • Warum Sie es selber in der Hand haben, wie gut Sie mit anderen zurechtkommen


Referent: Michael Rossié

B2 Job Crafting
Maximale Effektivität und Zufriedenheit durch Neugestaltung

Neue Projekte, veränderte Strukturen und Anforderungen – in der heutigen Arbeitswelt sind Veränderungsprozesse unabdingbar. Auch ist bekannt, dass „Change“ am Anfang oft weh tun kann. Dass dadurch die eigene Motivation in Mitleidenschaft gezogen wird, kann eine häufige Konsequenz sein. Entdecken Sie das Job Crafting – der Hebel für eine optimale Gestaltung Ihres Jobs, für maximale Effektivität und Zufriedenheit.

  • Die Formen des Jobs Craftings: Entdecken Sie 3 spannende Hebel, um Ihren Job neu zu gestalten
  • Sie haben Ihr „Change“ selbst in der Hand: Starke Motivation für starke Ergebnisse
  • Gewinnbringende Gestaltung: Aufgaben, Kollegen, innere Haltung und Kontext
  • Mit nur kleinen Veränderungen: So schließt sich Ihre Arbeit optimal an eigene Stärken und Motivation an
  • So bringen Sie persönliche Ziele und Unternehmensziele in Einklang


Referent: Johannes Greiner

B3 change@office
Wie Sie sich auf das Büro von morgen vorbereiten

Zeitenwende für die Assistenz! Ihr Berufsbild verändert sich in hohem Tempo weiter und wird neue Anforderungen an das Office-Management stellen. Wissenswachstum, neue Kommunikationstechnologien, demografischer Wandel, Internationalisierung und wirtschaftliche Faktoren spielen dabei eine Rolle. Entwickeln Sie heute Ihre Erfolgsstrategie, damit sich Ihre Zukunft gut anfühlt.

  • Darauf müssen sich Unternehmen und ihre Assistenzen einstellen
  • Wie sieht Ihr Job in einigen Jahren aus und wie können Sie sich schon heute optimal darauf vorbereiten?
  • So geht Chefentlastung in der VUKA-Welt
  • Schlüsselkompetenzen mit glänzenden Zukunftsaussichten
  • In Zukunft gefragter denn je! Entwerfen Sie Ihr "Best Future-Self"


Referentin: Margit Gätjens

B4 Projektmanagement ist tot – es lebe Projektmanagement nach Scrum!

Know-how und Do-how, Persönlichkeit und soziale Kompetenzen sind Schlüsselfaktoren für die erfolgreiche Übernahme verschiedener Rollen in Projekten – ob als Projektassistenz, Projektmitarbeiterin oder Projektleiterin eigener Office-Projekte. In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Planungs- und Steuerungstechniken kennen und erfahren, wie Sie Ihre/n Vorgesetzte/n oder die entsprechenden Teams bei der Koordination und Steuerung komplexer Aufgaben bestmöglich unterstützen können.

  • Woran und warum so viele Projekte scheitern
  • Scrum – die alternative Methode zum klassischen Projektmanagement
  • So reagieren Sie richtig auf neue Gegebenheiten und nehmen sinnvolle Korrekturen vor
  • Wie Sie als Assistenz zukünftig besser in Projekte eingebunden werden können

  • Referent: Oliver Schilling

    B5 Digitalkompetenz im Office:
    Die 10 besten Apps und Online-Tools für Ihren Büroalltag

    Es gibt mittlerweile hunderte Apps und Tools für das Büromanagement, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern und Ihre Effizienz steigern sollen. Doch welches Medium ist das richtige für Sie und Ihre Aufgaben? In diesem Workshop lernen Sie die 10 erfolgreichsten digitalen Hilfsmittel kennen, die Ihnen das Office-Management erleichtern werden, damit Sie wieder Zeit für die wesentlichen Aufgaben haben!

    • Die sinnvollsten Apps für die tägliche Organisation der vielen To-dos
    • So funktioniert virtuelle Zusammenarbeit in Projekten
    • Paperless Office – Datenverwaltung online erfolgreich umsetzen
    • Office to go: Mobiles Diktieren und Scannen
    • Mit Canva, Prezi und XMind digital kreativ
    • Diese sozialen Netzwerke sollten Sie als Assistentin kennen


    Referentin: Dunja Schenk

12:30- 13:30 Uhr Gemeinsames Mittagessen im Hotelrestaurant

Achtung! Die Workshop-Plätze sind begrenzt. Frühzeitige Anmeldung sichert Ihren Platz.

C1 Frei sprechen wie ein Profi: So nutzen Sie die Methode von Radio- und TV-Sprechern für sich

Frei sprechen – damit haben Sie nichts am Hut? Oh doch, vielleicht sogar mehr als Sie denken! Selbst wenn Sie nur selten oder gar keine Reden oder Präsentationen halten müssen, so müssen Sie doch in Ihrem Arbeitsalltag Sachverhalte vorstellen oder erklären können.

Besucher informieren, mit anderen diskutieren oder seine Meinung klar vertreten – das fällt vielen von uns nicht leicht. Schon die Aussicht darauf, vor einer Gruppe von Menschen stehen zu müssen, setzt die meisten unter enormen Druck. In diesen Situationen auf die „25 wichtigsten Tipps für eine gute Kommunikation“ zu achten, ist unmöglich.


Frei sprechen ist im Grunde keine „Kunst“ – und nach diesem Workshop ist es für Sie auch kein Problem mehr! Und zwar auch dann nicht, wenn man sehr angespannt oder nervös ist. Auch Teilnehmer mit viel Seminarerfahrung im Bereich Rhetorik bekommen hier neue Anregungen und lernen eine Methode kennen, an das freie Sprechen auf eine ganz neue Art heranzugehen.

  • Frei sprechen wie ein Profi: Die Methode von Radio- und TV-Sprecher gekonnt einsetzen
  • Das beste Argument, einer Rednerin/einem Redner zu folgen, ist die Sprecherin/der Sprecher selbst
  • Wie Sie Ihre Persönlichkeit stärken und einsetzen, anstatt sich zu verbiegen
  • Mit einfachen Techniken Menschen informieren, unterhalten und sogar begeistern


Referent: Michael Rossié

C2 Feel Good Management
Sich erfolgreich in einem neuen Zukunftsfeld der Wirtschaft positionieren

Studien zeigen es immer wieder: Wer sich im Unternehmen wohlfühlt, ist motivierter, gesünder und bringt dauerhaft mehr Leistung. Dieser „Feel-Good-Zustand“ ist jedoch alles andere als selbstverständlich.

Zeitdruck, Arbeitsverdichtung und Konkurrenzen resultieren oft in Überforderung und Konflikten. Hier greift die/der Feel Good Manager/in frühzeitig ein. Als Assistenzkraft haben Sie sich schon erfolgreich und ganz intuitiv um zwischenmenschliche Beziehungen gekümmert.

Diese Kompetenz weiter systematisch auszubauen, hilft Ihnen, sich erfolgreich in einem neuen Zukunftsfeld der Wirtschaft positionieren zu können.

  • Hype oder Notwendigkeit? Was ist Feel Good Management wirklich und wieso wird eine zukünftige Implementierung entscheidend sein?
  • Ziele, Nutzen, Wirksamkeit von Feel Good Management
  • Erfolgsfaktor Mensch: Für dauerhafte Leistungsbereitschaft und Zufriedenheit im Job
  • Ihre 30-Punkte-Checkliste: Wie „Feel Good“ ist Ihr Unternehmen bereits?
  • Machen Sie Ihre Firma zum Talente-Magneten – 3 Praxis-Tipps, die funktionieren
  • Experte für Mitarbeiterbindung durch Mitarbeiterbegeisterung werden


Referent: Johannes Greiner

C3 Mit Resilienz und Regenerationskompetenz zum Ziel:
Der Schlüssel zur dauerhaften Leistungsfähigkeit bei steigenden Anforderungen

Bleiben Sie souverän und gelassen, auch wenn die Zeiten turbulent, die Taktzahl hoch und die To-do-Liste unendlich ist. Verwandeln Sie Hektik in Flow. Schaffen Sie sich die Voraussetzung für langfristige Gesundheit, hohe Leistungsfähigkeit, Kreativität und andauernde Motivation. Mit professionellem Stressmanagement, Regenerationskompetenz und Resilienz garantieren Sie Ihrer Chefin/Ihrem Chef effiziente Entlastung in stressigen Zeiten.

  • Fels in der Brandung – Ihre Toolbox für Gelassenheit, Resilienz und Regeneration
  • Effektives Resilienztraining zum besseren Umgang mit Belastungssituationen
  • Affekte im Griff behalten und gelassen agieren
  • So verarbeiten Sie unangenehme Erfahrungen besser und schneller


Referentin: Margit Gätjens

C4 Im Auftrag des Chefs
Erfolgreich delegieren, steuern und einfordern

Das Umfeld der Unternehmen wird immer globaler, digitaler und agiler. Viele Vorgesetzte sind häufig auf Reisen und schwierig zu erreichen. Dies ist eine herausfordernde Aufgabe für professionelle Assistenzkräfte. Sie steuern, delegieren und entscheiden Angelegenheiten im Namen Ihrer/Ihres Vorgesetzten.


Sie stellen zusätzlich sicher, dass sie/er über alle wichtigen Dinge informiert ist und setzen eigenverantwortlich die nötigen Prioritäten. Um diese Voraussetzung verantwortungsvoll und kompetent zu meistern, ist die Klarheit Ihrer Position und die Akzeptanz Ihrer Funktion entscheidend!

In diesem Workshop erweitern Sie Ihr Handlungsfeld: Ein Gewinn!

  • Ihr persönlicher Kurztest – zu welcher Gruppe gehören Sie: Teamplayer, einsame Entscheider, geniale Kreative oder stille Arbeiter?
  • Lernen Sie zeitgemäße Führungstechniken kennen, die zu Ihrer Persönlichkeit und Ihren aktuellen Tätigkeiten passen
  • So bauen Sie Ihr Führungspotenzial aus – auch ohne Weisungsbefugnis
  • Wie Sie „Klippen und Stolpersteine“ souverän umschiffen
  • Sicher überzeugen mit natürlicher Autorität, Klarheit und Beziehungsorientierung


Referent: Oliver Schilling

C5 Überzeugend kommunizieren im digitalen Zeitalter:
So meistern Sie die Herausforderungen der virtuellen Kommunikation

Die Kommunikation in der Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren stark verändert und entwickelt sich stetig weiter. Die Gespräche über virtuelle Kanäle wie Skype, WhatsApp & Co. sind inzwischen Alltag für jeden Office-Professional. Doch wenn der persönliche Kontakt fehlt, gibt es Schwierigkeiten, die es zu meistern gilt. Lernen Sie in diesem Workshop, wie Sie die Herausforderungen der virtuellen Kommunikation meistern und Missverständnisse vermeiden.

  • Welche Schwierigkeiten bringt die virtuelle Kommunikation mit sich?
  • Wie Sie über digitale Medien klar und wirkungsvoll kommunizieren
  • Spielregeln für eine Kommunikation per Messenger
  • So vermeiden Sie Missverständnisse per Telefon, E-Mail und Messenger
  • Wertvolle Tipps, wie Sie Telefon- und Videokonferenzen effizient vorbereiten und durchführen
  • Kollegen und Vorgesetzte aus der Ferne – Rücksprachen sinnvoll organisieren
  • Tools und Tipps für die effiziente virtuelle Zusammenarbeit


Referentin: Dunja Schenk

16:30- 17:00 Uhr Kongressende und Verabschiedung mit Tombola

Verpassen Sie Ihrer Weiterbildung das „Sahnehäubchen“.

Seminarzeit: 9:30–17:00Uhr
Holen Sie das Beste aus dem 66. OFFICE Kongress heraus und seien Sie beim Intensivseminar mit dabei. Das Beste: Durch die begrenzte Teilnehmerzahl von max. 15 Teilnehmern können Sie intensiv und nachhaltig lernen. Bringen Sie Ihre aktuellen Herausforderungen mit ins Coaching.

Office-Management 4.0: So machen Sie sich fit für das Büro der Zukunft

Die Digitalisierung hat schon heute weite Teile unserer täglichen Arbeitsprozesse beeinflusst. Papierloses Office, Clouds, Sharepoints, digitale Meetings und Co. werden bald Schnee von gestern sein. Wir stecken mittendrin im Wandel des modernen Office-Managements und können sicher sein, dass technische Neuerungen und Innovationen auch in den nächsten Jahren unaufhaltsam voranschreiten werden. In diesem Intensivseminar werden Sie die 3 wichtigsten Kompetenzen der Assistenten der Zukunft auf- und weiter ausbauen: Organisationstalent, Digitalkompetenz und Resilienz. Sie lernen, welche neuen Medien Sie im Office einsetzen können, um Ihren Büroalltag zu erleichtern und gut gerüstet in die Zukunft zu starten.

  • Technik, die be- und entgeistert
  • Sinnvolle Tools für die Organisation und Datenverwaltung wie OneNote & Co.
  • Recherchearbeit im Internet – wie Sie die Google-Suche effizient nutzen
  • Resilienz 4.0 – Wie Sie trotz der hohen Belastung einen kühlen Kopf bewahren
  • Die richtigen Prioritäten setzen und den inneren Schweinehund bekämpfen
  • Zeitfresser identifizieren und eliminieren
  • E-Mails bearbeiten mit der „Getting Things Done“-Methode aus den USA

 

Ihre Referentin: Dunja Schenk
Chefredakteurin von „Assistenz und Sekretariat heute“


JETZT anmelden